abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Madeleine

Madeleine - Filmplakat

Drama, Krimi | Großbritannien | 1950

Die wohlhabende Familie Smith kauft in Glasgow ein Haus. Die älteste Tochter Madeleine (Ann Todd) entscheidet sich für ein Schlafzimmer im unteren Geschoss. Nicht ohne Hintergedanken, denn so kann sie sich einfacher mit ihrem Geliebten Emile L'Anglier (Ivan Desny) treffen. Nachdem sie sich heimlich verlobten, besteht Emile bald darauf, dass Madeleine sich ihren Eltern offenbart. Doch aus Angst vor ihrem autoritären Vater (Leslie Banks) würde sie eher mit Emile fliehen, als ihrem Vater entgegen zu treten. Sie muss erkennen, dass ihr Geliebter sie vor allem wegen ihres Standes heiraten will und so beendet sie die Beziehung. Doch Emile lässt sich nicht so leicht abschütteln.

Hintergrundinformationen:

"Madeleine" basiert auf der wahren Geschichte der Schottin Madeleine Smith (* 1835, † 1893), welche ihren Liebhaber Pierre Emile L'Angelier vergiftet haben soll. Sie wurde 1857 aus Mangel an Beweisen frei gesprochen.

Originaltitel:

Madeleine

Alternativtitel:

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: