abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Die schrecklichen Kinder

Die schrecklichen Kinder - Filmplakat

Drama | Frankreich | 1950

Die Teenager Paul (Edouard Dermithe) und seine Schwester Élisabeth (Nicole Stéphane) leben völlig zurückgezogen in der elterlichen Wohnung. Bis auf den gemeinsamen Freund Gérard (Jacques Bernard) sind keine Gäste erwünscht. Als die Mutter, welche seit langem ans Bett gefesselt ist, stirbt, gerät das fast inzestuös geprägte Beziehungsbild der Geschwister aus den Fugen. Élisabeth nimmt schließlich eine Arbeit an und bringt ihre Kollegin Agathe (Renée Cosima) mit nach Hause. Paul sieht in Agathe große Ähnlichkeiten zu seiner früheren homoerotischen Schwärmerei Dargelos (Renée Cosima). Paul und Agathe verlieben sich ineinander, was Élisabeth garnicht gefällt. Sie entspinnt eine tödliche Intrige.

Hintergrundinformationen:

"Die schrecklichen Kinder" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans des französischen Schriftstellers, Regisseurs und Malers Jean Cocteau (* 1889, † 1963) aus dem Jahr 1929.

Originaltitel:

Les enfants terribles

Alternativtitel:

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: