abrauchen.de - Die Filmdatenbank


100 Million BC

100 Million BC - Filmplakat

Action, SciFi | USA | 2008

Der Forscher Dr. Frank Reno (Michael Gross) hat in den 40ern eine Soldatengruppe durch ein Experiment in die Kreidezeit geschickt. Ein Team der Navy-Seals soll sie nun retten. Bei der Rückkehr bringen sie einen Dinosaurier mit, der L.A. verwüstet.

Der Wissenschaftler Frank Reno hat bei einem Experiment in den den Vierziger Jahren eine Einheit Soldaten in die Kreidezeit gesendet. Der Test wurde damals als missglückter Versuch gewertet. Jetzt will Reno ein Navy-Seals-Team auf die Suche nach den Verschollenen von damals schicken. Er selbst reist ebenfalls mit.
Bald trifft die Gruppe auf die Vermissten. Sie werden von Erik Reno angeführt und haben sich an die Umstände so gut es geht angepasst. Gemeinsam soll es nun auf die Heimreise gehen. Auf der Reise in die Gegenwart tritt auch ein ausgewachsener Dinosaurier durch das Zeitportal und landet mitten im Zentrum von Los Angeles. Der urzeitliche Gigant legt die Innenstadt in Schutt und Asche. Nun müssen die Überlebenden von damals das Ungetüm stoppen, bevor die Katastrophe unvorstellbare Ausmaße annimmt…

Hintergrundinformationen:

Der Titel des Dinosaurierfilms "100 Million BC" lehnt sich an Roland Emmerichs "10.000 B.C." an. Er wurde unter "100.000.000 BC" im Doppelpack mit "2012: Doomsday", eine Nachahme des Katastrophenfilms "2012" - ebenfalls von Roland Emmerich - vertrieben. Beide Streifen wurden von der US-amerikanische Filmproduktions- und Filmverleihgesellschaft "The Asylum" produziert. Die Firma ist für ihre Low-Budget-Filme, welche die Blockbuster der großen Filmstudios kopieren, bekannt. Solche sogenannten "Mockbuster" werden oft in der Absicht gekauft, den entsprechenden Blockbuster zu erwerben.

Originaltitel:

100 Million BC

Alternativtitel:

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: