abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Apex

Apex - Filmposter zu A.P.E.X.

Action, SciFi | USA | 1994

Ein Zeitreiseversuch, bei dem der Forscher Nicholas Sinclair (Richard Keats) einen Roboter aus dem Jahr 2073 ins Jahr 1973 sendet, misslingt und Sinclair muss hinterher reisen. Als er ins Jahr 2073 zurückkehrt, töten Killerroboter alles Leben.

Im Rahmen eines Zeitreiseexperiments sendet der Wissenschaftler Nicholas Sinclair eine Robotersonde aus dem Jahre 2073 zurück in das Jahr 1973 in eine vermeintlich einsame Wüste. Doch der Roboter trifft auf eine Familie, die sich verfahren hat. Damit die Zeitgeschichte nicht verändert wird, was katastrophale Auswirkungen hätte, reist Sinclair ebenfalls in die Vergangenheit. Er will versuchen, Schlimmeres zu verhindern.
Als der Forscher in das Jahr 2073 zurückkehrt, ist dort nichts mehr, wie es war. Ein unbekannter Virus tötet die Menschen und gnadenlose Killerroboter metzeln alles Leben dahin. Für Sinclair fängt ein verzweifelter Kampf an, den Zeitfehler zu korrigieren…
Die Tötungsmaschinen werden automatisch aus Sinclairs Labor gesendet. Um Entstehung der bereits eingetretenen Katastrophe zu verhindern, muss der Wissenschaftler nun eine Zeitmaschine finden…

Hintergrundinformationen:

Die Premiere der TV-Produktion "Apex" fand am 14.05.1994 statt. Die Abkürzung A.P.E.X., wie auch der Originaltitel ist, bedeutet im Film "Advanced Prototype Exploration Unit".

Originaltitel:

A.P.E.X.

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: