abrauchen.de - Die Filmdatenbank


The Tree of Life

The Tree of Life - Filmplakat

Bewertung

  • 1 von 5 Punkten
  • Reviews:
  • Katze

Drama, Fantasy | USA | 2010

Der Architekt Jack O'Brien (Sean Penn) erinnert sich an seine Kindheit: In den 50ern lebt er mit seinem strengen Vater (Brad Pitt), seiner sanftmütigen Mutter und zwei Brüdern in Texas. Er erfährt, dass es im Leben dunkle Seiten und viel Leid gibt…

Jack O'Brien ist ein erfolgreicher Architekt in Houston. Den Tod seines einen Bruders hat er bis heute nicht überwinden können. Die Welt ist ihm ein Rätsel und er eine darin verlorene Seele. Er erinnert sich an die 50er Jahre zurück, wie er mit seinen beiden jüngeren Brüdern R. L. und Steve im texanischen Waco aufgewachsen ist: Als ältester Bruder einer Mittelklasse-Familie lebt er in einem alten, in der idyllischen Vorstadt gelegenen Haus. Der neugierige und weltoffene Jack hat von seiner sanftmütigen und Gott vertrauenden Mutter die Gabe bekommen, mit der Seele zu sehen und dadurch Liebe und Empathie zu entwickeln.
Sein Vater ist jedoch ein Pragmatiker, der dem Kind "die Realitäten" der Welt eintrichtert - einer Welt, in der jeder sich selbst der Nächste ist. Mr. O'Brien ist Ingenieur und bekleidet eine hochrangige Stellung in der örtlichen Fabrik. Früher wollte er Musiker werden, doch inzwischen geht er seiner Leidenschaft nur noch am häuslichen Klavier und jeden Sonntagmorgen als Kirchenorganist nach. Er lässt zahlreiche Erfindungen in der Hoffnung patentierten, irgendwann zu großem Wohlstand zu kommen.
Mr. O'Brien erzieht seine Söhne mit äußerster Strenge, damit diese sich im späteren Leben durchsetzen können. Eingeschüchtert rebelliert Jack als Pubertierender gegen seine Eltern und muss erfahren, dass das Leben auch düstere Seiten und viel Leid bereithält…

Hintergrundinformationen:

Das Drama "The Tree of Life" verbindet die Tragödie einer Familie aus Texas mit der Geschichte des Universums. Der Film feierte seine Premiere am 16. Mai 2011 bei den 64. Filmfestspielen von Cannes und gewann dort die Goldenen Palme. Der medienscheue Regisseur Terrence Malick blieb der Verleihung allerdings fern. Stellvertretend für ihn nahmen die Produzenten Dede Gardner und Bill Pohlad den Preis entgegen.
"The Tree of Life" startete am 16.06.2011 in den Kinos.

Originaltitel:

The Tree of Life

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik:

Bewertung:

1 von 5 Punkten, Anzahl: 1

Reviews: