abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Killerjagd - Töte mich, wenn du kannst

Thriller | Deutschland | 2009

Die Rechtsanwältin Dr. Anna Winter (Alexandra Neldel) wird von einem anonymen Anrufer genötigt, die Unschuld eines angeblich zu Unrecht verurteilten Manns zu beweisen. Als sie dabei einem Serienkiller auf die Spur kommt, gerät sie in Lebensgefahr.

Die Berliner Rechtsanwältin Dr. Anna Winter (Alexandra Neldel) hat Kriminalfälle untersucht, die bereits abgeschlossen waren und bei denen sie einen Justizirrtum vermutete. Mit ihrem Partner Marco Lorenz (Clemens Schick), einem ehemaligen Polizisten, strebte sie die Wiederaufnahme dieser Verfahren an, um zu beweisen, dass die verurteilten Täter unschuldig sind. Nachdem Anna bei ihrem letzten Fall angeschossen wurde und im Koma lag, will sie ein neues Leben anfangen. Sie gibt nach der Genesung ihre Kanzlei auf und nimmt einen Job in einem Callcenter für Rechtsfragen an. Dort freundet sich die Anwältin schnell mit der netten Arbeitskollegin Caroline Fischer (Karoline Schuch) an, die ihr beim Einrichten der neuen Wohnung hilft.
Nur wenige Tage später bekommt Anna einen mysteriösen Anruf, in dem ein Unbekannter sie auffordert, den angeblich zu Unrecht verurteilten Morlock (Rainer Sellien) aus dem Gefängnis zu holen. Der Anrufer droht mit weiteren Morden und verweist sie auf den Anwalt Philip Rothkamm (Maximilian von Pufendorf). Anna sucht den Juristen auf, der sofort einen Mann namens Patrick Stimmler (Waldemar Kobus) hinter dem anonymen Anrufer vermutet. Stimmler ist auf Morlock versessen und von dessen Unschuld überzeugt, obwohl alle Beweise gegen Morlock sprechen.
In einem anschließenden Gespräch mit Patrick Stimmler erfährt Anna, dass sich hinter den drei Morden, für die Morlock einsitzt, ein Serienkiller stecken soll, der schon vor vielen Jahren gemordet hat. Morlock hat eventuell eines der Opfer getötet, für die beiden anderen Fälle hat er jedoch ein wasserdichtes Alibi.
Anna beginnt mit eigenen Ermittlungen. Immer wieder wird sie von dem vermeintlichen Mörder angerufen. Obwohl ihr Marco Lorenz (Clemens Schick) davon abrät, will sich Anna mit dem Anrufer am Hauptbahnhof treffen. Marco folgt ihr heimlich. Der Anrufer bemerkt Marco und sticht ihn brutal nieder. Als dann auch noch Annas Freundin Caroline entführt wird, muss sich die Rechtsanwältin beeilen, denn der Täter dehydriert erst seine Opfer und erhängt sie dann. Nachdem Anna erkennt, wer der Killer ist, gerät sie in höchste Lebensgefahr.

Hintergrundinformationen:

Der Thriller "Killerjagd - Töte mich, wenn du kannst" ist vor "Schrei, wenn du dich traust" (2010) die erste Spielfilmfortsetzung der Krimiserie "Unschuldig".
Er feierte seine Premiere am 21. September 2009 als sechster Film der neunteiligen ProSieben-Eventmovie-Reihe "Thrill Time", die vom 17. August 2009 bis zum 12. Oktober 2009 immer montags um 20:15 Uhr ausgestrahlt wurde. Bei dieser Spielfilmserie werden vier bereits gezeigte und fünf neue ProSieben-Produktionen ausgestrahlt.

Originaltitel:

Killerjagd - Töte mich, wenn du kannst

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: