abrauchen.de - Die Filmdatenbank




Paycheck - Die Abrechnung

Paycheck - Die Abrechnung - Paycheck

Bewertung

SciFi, Thriller | USA | 2003

Das Gehirn des Computerprofis Michael Jennings (Ben Affleck) wurde nach einem dreijähri-gen Job gelöscht, um die Betriebsgeheimnisse zu bewahren. Als er von seinem Auftragsgeber und dem FBI gejagt wird, will er herausfinden, woran er gearbeitet hat.

Der Computerspezialist Michael Jennings untersucht Produkte von Konkurrenzfirmen, um sie nachzubauen oder sogar zu verbessern. Damit er keine Betriebsgeheimnisse ausplaudert, wird nach jedem erfolgreichen Auftrag sein Gehirn gelöscht.
Sein neuester Job hat drei Jahre gedauert. Nachdem seine Erinnerungen an die Arbeit gelöscht wurde, erhält er anstatt der erwarteten 92 Millionen Dollar nur einen Umschlag mit 20 un-scheinbaren Gegenständen, den er sich selber an stelle des Geldes zugeschickt hat.
Damit nicht genug, wird er plötzlich vom FBI und den Leuten seines ehemaligen Arbeitge-bers James Rethrick gejagt. Gemeinsam mit der ebenfalls für Rethrick arbeitenden Biologin Rachel Porter versucht er herauszufinden, warum er für die sinnlos erscheinenden Gegenstän-de freiwillig auf das Geld verzichtete und woran er drei Jahre lang gearbeitet hat. Er kommt einer erschreckenden Wahrheit auf die Spur…

Originaltitel:

Paycheck

Alternativtitel:

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik:

Bewertung:

3 von 5 Punkten, Anzahl: 2

Kurzreview von Rauche

(22.07.2009)

"Paycheck - Die Abrechnung" ist ein knalliger Actionkracher mit gewohnt übertriebenen Stunts, Logiklücken und offenen gebliebenen Fragen nach dem Handeln der Hauptakteure und somit typisches Popcornkino zur kurzweiligen Unterhaltung für zwischendurch.

Kurzreview von Honigbluete

(29.07.2009)

Ein Action-Film mit grellen Bildern und teilweise etwas unlogischer Story. Wirkt teilweise etwas überladen, ist aber trotzdem ansehbar.