abrauchen.de - Die Filmdatenbank





So Finster die Nacht

So Finster die Nacht - Filmplakat

Bewertung

Drama, Horror, Romanze | Schweden | 2008

Der zwölfjährige Oskar (Kåre Hedebrant) lebt in einem Stockholmer Vorort. In der Schule wird der introvertierte Junge nur gehänselt. Dann freundet er sich mit seiner neuen Nachbarin Eli (Lina Leandersson) an, doch die hat ein finsteres Geheimnis…

Der zwölfjährige Oskar lebt in einem Stockholmer Vorort. In der Schule wird er nur gehänselt. Er ist eher introvertiert und schmiedet heimlich Rachepläne. Doch umsetzen würde er sie niemals. Dann freundet er sich mit seiner neuen Nachbarin Eli, doch sie ist manchmal etwas sonderbar.
Eines Tages eine die blutleere gefunden. Die Polizei geht zwar von einem Ritualmord aus, doch Oskar macht sich langsam Sorgen, warum seine Freundin Eli kein Sonnenlicht verträgt…

Originaltitel:

Låt den rätte komma in

Alternativtitel:

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik:

Bewertung:

2 von 5 Punkten, Anzahl: 1

Kurzreview von Rauche

(19.03.2013)

Trotz einiger überraschender Szenen will der Funken bei dem eigenartigen Mix aus Drama, Grusel und Teenagerromanze nicht richtig überspringen.