abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Mutter kommt in Fahrt

Komödie | Deutschland | 2003

Eva Maria Splitt (Gila von Weitershausen) freut sich schon auf den Vorruhestand ihres Mannes Herbert (Elmar Wepper). Doch der kommt auf die Idee ein halbes Jahr mit dem Wohnmobil herumzureisen. Doch sie bekommt unerwartet, durch den Gewinn eines Börsenspiels, eine Stelle in einer Finanzberatungsfirma an. Das ist ihr eigentlich ganz recht, denn sie hasst Camping. Schon nach kurzer Zeit kommt es zu einem handfesten Krach. Sie lässt ihren Gatten alleine weiterfahren, und flüchtet erst einmal zu ihrer Schwester.

Regie:

Darsteller:

Drehbuch:

Musik: