abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Desmundo

Desmundo -

Drama, Historienfilm | Brasilien | 2002

1570 sendet die portugiesische Königin Waisenmädchen nach Brasilien, um die Kolonisatoren zu belohnen und das Land zu bevölkern. So muss die junge Oribela (Simone Spoladore) einen alten Mann heiraten, der brutal seine ehelichen Rechte einfordert…

Portugal, 1570: Um die Kolonialherren in Brasilien für ihren Einsatz zu belohnen und das Land zu bevölkern, schickt die portugiesische Königin ein Schiff mit Waisenmädchen in die Neue Welt. Auch die 17-jährige, von sittenstrengen Nonnen großgezogene Oribela ist eines der Mädchen, die nun verheiratet werden sollen. Ohne sie zu fragen, wird sie Francisco de Albuquerque zugewiesen, dem erheblich älteren Besitzer einer Zuckerrohrplantage. Oribela soll Franciso hellhäutige Kinder gebären und er fordert brutal seine ehelichen Rechte ein. Sie versucht immer wieder zu fliehen, doch erst bei dem Sklavenhändler Ximeno findet Oribela die lang vermisste Zärtlichkeit…

Hintergrundinformationen:

Das Historien-Drama "Desmundo” entstand nach einem Roman der brasilianischen Schriftstellerin Ana Miranda.

Originaltitel:

Desmundo

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: