abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Das Geheimnis der Alibrandis

Das Geheimnis der Alibrandis - Filmplakat

Drama, Komödie | Australien | 2000

Die schöne Sizilianerin Josie (Pia Miranda) lebt mit ihrer Mutter am Stadtrand von Sidney. Sie ist ein typischer Teenager mit entsprechenden Problemen. Eines Tages taucht Josies Vater auf, den sie nur aus den boshaften Erzählungen ihrer Oma kennt…

Die junge und hübsche Sizilianerin Josie lebt mit ihrer Mutter am Stadtrand von Sidney. Als Teenager plagt sie sich mit den entsprechenden Problemen herum: Zu ihrer Mutter Christina und ihrer Großmutter Kati hat sie ein schwieriges Verhältnis, in der Schule wird sie von der Klassenprinzessin Carly Bishop gehänselt und sie ist verliebt in einen süßen Jungen, der es einfach nicht schafft, endlich den ersten Schritt zu wagen.
Dann taucht eines Tages auch noch Josies Vater auf, den sie bislang nur aus den bösartigen Erzählungen ihrer Großmutter kannte - aber schon bald stellt Josie fest, dass ihr Daddy eigentlich ein ziemlich cooler Typ ist…

Hintergrundinformationen:

Die Tragikomödie "Das Geheimnis der Alibrandis" entstand nach einem Roman von Melina Marchetta, die auch gleichzeitig das Drehbuch schrieb. Der Film wurde in Sydney und in einigen anderen Orten in New South Wales gedreht. Er kam am 4. Mai 2000 in die australischen Kinos und spielte dort ca. 8,3 Millionen Australische Dollar ein.

Originaltitel:

Looking for Alibrandi

Regie:

Darsteller:

Produktion:

Drehbuch:

Musik: