abrauchen.de - Die Filmdatenbank


A. J. Cook

* 22.07.1978 in Oshawa

Mit 4 Jahre begann A. J. Cook mit dem Tanzen und entschied sich erst mit 17 zum Schauspielern. Inspiriert wurde sie dazu unter anderem durch den Film "Dirty Dancing".

Ihren ersten Auftritt hatte A. J. Cook 1997 in einem Werbespot für McDonalds. Im Jahr 1999 erhielt sie dann eine Rolle in dem Kinofilm "The Virgin Suicides".

Nach einer Hauptrolle in der kurzlebigen Serie "Higher Ground" im Jahr 2000, war sie vorrangig in Horrorfilmen zu sehen. So spielte A. J. Cook Hauptrollen in "Ripper - Briefe aus der Hölle" und "Final Destination 2".

2003 gehörte A. J. Cook zur Stammbesetzung der Mysteryserie "True Calling", die aber auch nach kurzer Zeit abgesetzt wurde. Seit 2005 spielt sie in der CBS-Krimiserie "Criminal Minds" eine Hauptrolle.

A. J. Cook ist seit 2001 verheiratet.

Als Darsteller: