abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Wim Wenders

* 14.08.1945 in Düsseldorf

Ernst Wilhelm (Wim) Wenders wurde am 14. August 1945 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.
Zunächst studierte er Medizin und Philosophie in München, Freiburg und Düsseldorf. 1968 studierte er dann an der Hochschule für Film und Fernsehen in München mit dem Abschlussfilm "Summer in the city". 1974 gründete er die "Wim Wenders Produktion". Danach kamen Filme wie "Der scharlachrote Buchstabe", "Der amerikanische Freund", "Hammett", "Paris, Texas" oder "Der Himmel über Berlin".
Wenders ist mit der Fotografin Donata Schmidt in sechster Ehe verheiratet. Zuvor war u.a. mit der Schauspielerinnen Edda Köchl (1968-1974), Lisa Kreuzer (1974-1978), Ronee Blakley (1979-1981), Isabelle Weingarten (1981-1982) und Solveig Dommartin (-1993) verheiratet.

Als Regisseur:

Als Darsteller:

Als Produzent:

Drehbuch: