abrauchen.de - Die Filmdatenbank


Natalie Wood

* 20.07.1938
† 29.11.1981

Natalie Wood, eigentlich Natalia Nikolaiewna, wurde am 20. Juli 1938 in San Francisco geboren und starb am 29. November 1981 in Santa Catalina Island.
Sie drehte bereits als Kind in einigen Hollywoodfilmen. Bekannt wurde sie mit dem Film" ...denn sie wissen nicht, was sie tun".
Ihren größten Kinoerfolg hatte sie 1961 mit der Rolle der Maria in der Verfilmung von Leonard Bernsteins "West Side Story". Gesungen hatte sie allerdings nicht. Ihre Singstimme wurde durch die von Marni Nixon ersetzt. Die hatte dann auch Audrey Hepburns Stimme im Filmmusical "My Fair Lady" ersetzt.
Mit dem Schauspieler Robert Wagner war zunächst von 1957 bis 1962 verheiratet. 1972 heirateten sie erneut. Bei einem Segelausflug mit ihrem Ehemann Robert Wagner und Christopher Walken ertrank Natalie Wood.

Als Darsteller: